TOP THEMA

Paratuberkulose – eine unterdiagnostizierte Erkrankung

Paratuberkulose ist eine weltweit verbreitete bakterielle Infektionskrankheit von Wiederkäuern. Sind Paratuberkulose-Erreger im Bestand, kann das hohe wirtschaftliche Verluste bedeuten. Milchverlust, verfrühte Abgänge, Infektanfälligkeit oder...

Aktuelles

Innovation Award EuroTier: Zwei Gold- und acht Silbermedaillen im Rinderbereich

Eine von der DLG eingesetzte neutrale Expertenkommission hat aus insgesamt 150 zugelassenen Neuheiten-Anmeldungen aller Sachgebiete nach strengen Kriterien die Gewinner des diesjährigen DLG-Neuheitenwettbewerbs „Innovation Award EuroTier“ ermittelt. Die Jury vergab zwei Gold- und acht...

Eierstockzysten: Welche Bedeutung haben sie?

Von Zysten auf dem Eierstock scheint eine gewisse Faszination auszugehen, denn sehr häufig wird von Landwirten auf Fortbildungen der Wunsch geäußert, mehr darüber zu erfahren. Eierstockzysten werden regelmäßig als eine Ursache für Fruchtbarkeitsprobleme genannt,...
Silomaisernte

Maispreis-Rechner

Da es keinen flächendeckenden Markt für Silomais gibt, müssen Käufer und Verkäufer selbst kalkulieren, um ihren Verhandlungsspielraum zu kennen. In der anliegenden Tabelle finden Sie einen vom Weizenpreis bzw. Körnermaisanbau abgeleiteten Verkaufspreis für Silomais auf...

Pansensaftheber FAUNUS – Pansensaftproben für jeden

Die Pansenazidose, also eine Übersäuerung des Panseninhalts, tritt häufig auf. Nach neueren Untersuchungen sind durchschnittlich 20 % der Kühe einer Herde von subklinischer Pansenübersäuerung betroffen. Klauenprobleme und Fruchtbarkeitsstörungen sind oft die Folge. Pansenübersäuerung ist...
Anzeige

Automatisch Melken mir Lely!

Beim Melken Energie sparen! Lely stellte sich, als erster Hersteller, zum dritten Mal dem DLG-Test mit Messungen zum Strom- und Wasserverbrauch. Diese unabhängige Messung liefert ein top Ergebnis für den aktuellen Lely Melkroboter. Die Messung...

Allgemein

Mais: Welche Häcksellänge passt zum Betrieb?

Eine gute Maissilage ist oft wichtiger Bestandteil erfolgreicher Milchviehrationen und in vielen Regionen kaum mehr aus der Fütterung wegzudenken.

Kommunikation zwischen Kuh und Mensch

Rindertierärzte verbringen einen Großteil ihrer Arbeit mit dem Tier und in der Herde. Einige der...

Lebenseffektivität statt Lebensleistung

Die Frage, wie man die Leistung und Wirtschaftlichkeit der Milchproduktion über einen längeren Zeitraum messen...
Anzeige

Das Wissen über Milchviehfütterung gehört in die Hände des Betriebsleiters

Weshalb sind wir überzeugt, dass Milchviehhalter jetzt auch noch die Fütterung ihrer Kühe in die eigene Hand nehmen sollten? Die Antwort vorweggenommen: weil die Fütterung zu wichtig ist. Natürlich hat man als Betriebsleiter genug zu tun...

Rusterholzsche Sohlengeschwüre sind hausgemacht

Lahmende Tiere müssen umgehend im Klauenstand untersucht werden. Häufig findet man dann eine auffällige, zapfenförmige Veränderung im Kehlungsbereich an der hinteren Außenklaue.
Rindertuberkulose

Tuberkulose – auch totgesagte Rinderseuchen leben länger

Die Rindertuberkulose (TBC oder TB) ist eine ansteckende, durch Bakterien (Mycobacterium bovis oder Mycobacterium caprae) verursachte Infektionskrankheit, die meist die Atemwege befällt.
Jakob-Kreuzkraut

Jakobskreuzkraut: Hübsch gelb, aber giftig

Die schädliche Wirkung des Jakobskreuzkrauts wird durch Alkaloide verursacht, die in allen Teilen der Pflanze vorkommen.
Kuh Tränke

Wasser: Das wichtigste Futtermittel der Rinder

Das wichtigste Futtermittel für Rinder ist Wasser! Allerdings wird dem längst nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt, wie es eigentlich verdient hätte. Dabei dient die Wasserversorgung dazu, ein Grundbedürfnis zu stillen und ist zudem der...

Krone NIR Control dual erhält DLG Anerkennung

Ob Güllefass oder Feldhäcksler, wenn man die richtige Kalibrierkurve hinterlegt, kann man mithilfe der Nahinfrarot-Spektrometrie im Prinzip fast alle Inhaltsstoffe kontinuierlich und in Echtzeit bestimmen. Wie sich der Krone NIR Control dual bei der...

Die Milchkammer – Visitenkarte Ihres Hofes

Wer in die Milchproduktion einsteigen will, wer einen Neubau von Stall und Milchkammer plant, aber auch diejenigen, die seit jeher melken, sollten sich bewusst sein, dass die Milchkammer als Raum zur Lagerung der Rohmilch bestimmten rechtlich vorgeschriebenen Mindestanforderungen genügen muss.

Kälberfütterung Teil I: Kolostrum und die ersten Tage danach

Möchte man vitale Kälber aufziehen, die ein gesundes Wachstum zeigen und Freude in der Aufzucht bereiten, ist eine intensive Betreuung und Fütterung in den ersten Lebensmonaten notwendig.
Kolostrumaufnahme

Kolostrummanagement

Wenn alles nach Plan verläuft, dann steht das neugeborene Kalb nach der Geburt zügig auf und säuft selbstständig eine ausreichende Menge Biestmilch (Kolostrum).

Mit viel Innovationskraft und Zahlen ans Ziel

Kennen Sie schon den KälberKompass? 30 Betriebe in Deutschland und dem benachbarten Ausland messen, wiegen und dokumentieren in ihrer Kälberaufzuchtphase, begleitet von Kälberexperten aus der Praxis und Forschung. Einen ersten Erfahrungsbericht finden Sie hier!

Cattle Camp 2023 – Save the Date!

Das diesjährige Cattle Camp war ein voller Erfolg. Ab sofort sind die Planungen fürs nächste Jahr schon in vollem Gange. Die Nummer 1 unter den Fortbildungen für Rindertierärzte geht wieder im Juni 2023 an...

Milchviehhaltung 2030: Tierärzte machen sich fit auf der Fortbildung der MilchpraxisVet

Über 50 Tierärztinnen und Tierärzte aus spezialisierten Rinderpraxen aus Deutschland und Österreich trafen sich vom 9. - 11. Juni 2022 beim Cattle Camp, einer Tierärztefortbildung des Fachmagazins MilchPraxisVet. Die Leitfrage der diesjährigen Tagung lautete...
close

Verpassen Sie nichts!

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Inhalte.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.