TOP THEMA

Die Milchkammer – Visitenkarte Ihres Hofes

Wer in die Milchproduktion einsteigen will, wer einen Neubau von Stall und Milchkammer plant, aber auch diejenigen, die seit jeher melken, sollten sich bewusst sein, dass die Milchkammer als Raum zur Lagerung der Rohmilch bestimmten rechtlich vorgeschriebenen Mindestanforderungen genügen muss.

Aktuelles

Den Futtertisch sanieren

Ohne einen entsprechenden Oberflächenschutz wird der Beton im Fressbereich eines Futtertisches über die Jahre zunehmend uneben und unhygienisch. Ursächlich hierfür sind in erster Linie organische Säuren aus Futtermitteln, die in der Milchviehfütterung eingesetzt werden....

Sommerration: Füttern ohne zu heizen

Die Rationsgestaltung erfordert im Sommer einige Anpassungen, um den Kühen die Thermoregulation möglichst angenehm zu gestalten. Wie die Fütterung in Hitzeperioden aussehen sollte, lesen Sie hier. Wie alle gleich warmen Tiere können auch Rinder über...

Impfungen in der Milchkuhhaltung

Die Haltungsbedingungen und das Management auf Rinder haltenden Betrieben in Deutschland verbessern sich kontinuierlich. Trotzdem leiden und sterben noch zu viele Rinder an Krankheiten, die durch Viren, Bakterien, Protozoen oder Pilze ausgelöst werden. Neben...

Allgemein

Kommunikation zwischen Kuh und Mensch

Rindertierärzte verbringen einen Großteil ihrer Arbeit mit dem Tier und in der Herde. Einige der...

Lebenseffektivität statt Lebensleistung

Die Frage, wie man die Leistung und Wirtschaftlichkeit der Milchproduktion über einen längeren Zeitraum messen...

Welche Lösung gegen Hitzestress?

Um die Hitzebelastung für Kühe so gering wie möglich zu halten, gibt es verschiedene Lösungsansätze. Welche baulichen und technischen Möglichkeiten Abhilfe leisten und worauf es dabei ankommt, lesen Sie hier.
Kaelberflechte

Kälberflechte: Mehr als nur ein „Schönheitsfehler“

Kälberflechte (Glatzflechte, Trichophytie) ist eine Erkrankung der Haut, verursacht durch den Pilz Trichophyton verrucosum. Kälberflechte kommt in ca. 40% aller deutschen Rinderbestände vor.

Lumpy Skin Disease (LSD) – Hautknotenkrankheit der Wiederkäuer

Diese Viruserkrankung ist eigentlich in Afrika und dem Nahen Osten beheimatet. Aber sie rückt uns in Nordeuropa immer näher.

Eutergesundheitszahlen richtig interpretieren

Kuheuter mit einem Zellgehalt von < 100.000 Zellen/ml im Gesamtgemelk gelten als gesund. Höhere Zellgehalte gehen mit deutlichen Leistungseinbußen einher.

Jungrinder bedarfsgerecht füttern

Mit der Kälber- und Jungrinderaufzucht wird ein wesentlicher Grundstein für die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit der späteren Milchkühe gelegt. Die Aufzucht der Jungrinder verursacht hohe Kosten. Oftmals werden diese aber in den Betrieben erheblich unterschätzt.

TMR-Fütterung: Do’s and Dont’s

Mittlerweile hat der Futtermischwagen bei der Mehrzahl aller Milchkuhbetriebe als das zentrale Gerät zur Futtervorlage Einzug gehalten. Wird dieses Fütterungssystem richtig durchgeführt, bietet es viele Vorteile. Worauf Sie bei der TMR-Fütterung vor allem achten...

Erstversorgung von Verletzungen

Verletzungen beim Rind können immer wieder auftreten: im Stall oder auf der Weide, im Gerangel mit einer Herdenkollegin oder...

Kommunikation zwischen Kuh und Mensch

Rindertierärzte verbringen einen Großteil ihrer Arbeit mit dem Tier und in der Herde. Einige der Tätigkeiten verursachen starken Stress...
Polsterung mit synthetischer Watte

Verbände sachgerecht anbringen

Folgend werden 7 Schritte näher beschrieben wie Sie sachgerecht Verbände anbringen: Kompresse auf vorhandene Wunde, bloßliegende Lederhaut

Mit viel Innovationskraft und Zahlen ans Ziel

Kennen Sie schon den KälberKompass? 30 Betriebe in Deutschland und dem benachbarten Ausland messen, wiegen und dokumentieren in ihrer Kälberaufzuchtphase, begleitet von Kälberexperten aus der Praxis und Forschung. Einen ersten Erfahrungsbericht finden Sie hier!

Cattle Camp 2023 – Save the Date!

Das diesjährige Cattle Camp war ein voller Erfolg. Ab sofort sind die Planungen fürs nächste Jahr schon in vollem Gange. Die Nummer 1 unter den Fortbildungen für Rindertierärzte geht wieder im Juni 2023 an...

Milchviehhaltung 2030: Tierärzte machen sich fit auf der Fortbildung der MilchpraxisVet

Über 50 Tierärztinnen und Tierärzte aus spezialisierten Rinderpraxen aus Deutschland und Österreich trafen sich vom 9. - 11. Juni 2022 beim Cattle Camp, einer Tierärztefortbildung des Fachmagazins MilchPraxisVet. Die Leitfrage der diesjährigen Tagung lautete...
close

Verpassen Sie nichts!

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Inhalte.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.