Start Aktuelles

Aktuelles

Für Artikel, die dem News-Slider auf der Startseite zugeordnet werden sollen

Impfungen in der Milchkuhhaltung

Die Haltungsbedingungen und das Management auf Rinder haltenden Betrieben in Deutschland verbessern sich kontinuierlich. Trotzdem leiden und sterben noch zu viele Rinder an Krankheiten, die durch Viren, Bakterien, Protozoen oder Pilze ausgelöst werden. Neben den klassischen Infektionskrankheiten sind es aber vor allen Dingen die...

Cattle Camp 2023 – Save the Date!

Das diesjährige Cattle Camp war ein voller Erfolg. Ab sofort sind die Planungen fürs nächste Jahr schon in vollem Gange. Die Nummer 1 unter den Fortbildungen für Rindertierärzte geht wieder im Juni 2023 an den Start! SAVE THE DATE Freitag, 02.06 und Samstag 03.06.23 (Hauptkonferenz)Donnerstag 01.06.23...

Wie funktionieren Impfungen?

Die Impfung ist eine der erfolgreichsten prophylaktischen Maßnahmen gegen Infektionserkrankungen in der Medizin. Durch Impfungen konnten bestimmte Erreger, wie das Pockenvirus und das Rinderpestvirus, vollständig von der Erde eliminiert werden. Diese Erfolgsgeschichten kontrastieren mit weniger erfolgreichen Versuchen, bestimmten Infektionserkrankungen mit Impfungen zu begegnen, sodass...

Umfrage: Geburtsüberwachungssysteme beim Rind

Die Geschäftsstelle des Tierwohl-Kompetenzzentrums Rind im Netzwerk Fokus Tierwohl erfasst Praxiserfahrungen mit technischen Systemen zur Geburtsüberwachung bei Rindern.

„KiNi“ geht an den Start!

Eine Beratungsinitiative im Auftrag des Landes Niedersachsens zur Verbesserung der Kälberhaltung in niedersächsischen Betrieben geht nach langer Planung an den Start. Da Themen wie Tierschutz und Tierwohl immer mehr in den Fokus politischer und gesellschaftlicher Diskussionen rücken, haben sich verschiedene Organisationen und Verbände der...

Wohin geht die Milcherzeugung wirtschaftlich?

Der Blick auf die Vollkostenauswertung Milchwirtschaftsjahr 2020/2021 von 115 niedersächsischen Milchbetrieben zeigt gegenüber dem Vorjahr eine etwas bessere Situation. Im Schnitt konnte allerdings immer noch keine Vollkostendeckung unter Berücksichtigung der kalkulatorischen Ansätze erzielt werden! Schaffen die veränderten Märkte eine Trendwende? Mit einem durchschnittlichen Milchauszahlungspreis von...

Lebenseffektivität statt Lebensleistung

Die Frage, wie man die Leistung und Wirtschaftlichkeit der Milchproduktion über einen längeren Zeitraum messen und vergleichen kann, ist nach wie vor ungeklärt. Insbesondere bei der Entscheidung, ob Tiere in der Herde verbleiben oder abgehen sollten, gibt es Unsicherheiten. Im Rahmen einer Bachelorarbeit wurde...

Netzwerk Fokus Tierwohl: Kuhgebundene Kälberzucht – gut für Kuh und Kalb?

Im neuen Podcast und in einem neuen Fachvideo des Netzwerks Fokus Tierwohl geht es um die kuhgebundene Kälberaufzucht. In den meisten Milchviehbetrieben werden Kuh und Kalb direkt nach der Geburt voneinander getrennt. Das hat durchaus gute Gründe

Checkliste zur Maissilierung

Der hohe Futterwert von Silomais soll vom Feld bis zum Trog mit geringen Verlusten erhalten bleiben. Angestrebt werden eine hohe Energiedichte, gute Verdaulichkeit, Schmackhaftigkeit und ausgezeichnete hygienische Qualität. Silomais gehört zu den leicht silierbaren Futterpflanzen. Kritisch sind jedoch die häufig auftretenden Nacherwärmungs- und Schimmelprozesse zu...

Irland: „Kühe gehören auf die Weide“

Padraig Walshe und sein Sohn Pat betreiben einen Milchviehbetrieb in der Gemeinde Cork im Süden von Irland. Ihre 350-köpfige Milchviehherde ist auf zwei Standorte aufgeteilt, die ungefähr zehn Kilometer voneinander entfernt sind. Beide Betriebsstätten sind autark mit eigenen Stallgebäuden und eigenem Melkstand. Eine Schlüsselfunktion...