Start Erkrankungen Parasitosen

Parasitosen

Für Artikel, die der Kategorie Parasitosen zugeordnet werden sollen.

Der große Lungenwurm – Dictyocaulus viviparus

Der große Lungenwurm (Dictyocaulus viviparus) ist ein Weideparasit, der bei Rindern aller Altersklassen erhebliche Gesundheitsschäden verursacht, welche hohe wirtschaftliche Einbußen nach sich ziehen.

Räude – ein unterschätztes Problem

Besonders in der kalten Jahreszeit ist Räude ein Problem. Am häufigsten werden Veränderungen im Schwanzbereich beobachtet: die Haut an der Schwanzwurzel ist mit Krusten und Borken bedeckt, die Haare sind ausgefallen
Kaelberflechte

Kälberflechte: Mehr als nur ein „Schönheitsfehler“

Kälberflechte (Glatzflechte, Trichophytie) ist eine Erkrankung der Haut, verursacht durch den Pilz Trichophyton verrucosum. Kälberflechte kommt in ca. 40% aller deutschen Rinderbestände vor.

Der große Leberegel: Erhöhtes Infektionsrisiko an feuchten Standorten

Der große Leberegel (Fasciola hepatica) ist ein Parasit, der bei Rindern erhebliche Gesundheitsschäden und infolgedessen hohe wirtschaftliche Verluste verursachen kann.