Beitrag Drucken

    Das Wissen über Milchviehfütterung gehört in die Hände des Betriebsleiters

    Weshalb sind wir überzeugt, dass Milchviehhalter jetzt auch noch die Fütterung ihrer Kühe in die eigene Hand nehmen sollten?

    Die Antwort vorweggenommen: weil die Fütterung zu wichtig ist.

    Natürlich hat man als Betriebsleiter genug zu tun mit der Stallarbeit und Bürokram.

    Trotzdem lässt sich auf den Betrieben in den Kuhherden, immer wieder feststellen, dass die Fütterung der Dreh- und Angelpunkt für die Tiergesundheit ist. Betriebe, die das erkannt haben und die Fütterung komplett selbst in die Hand nehmen sind nachhaltig erfolgreicher. Ihre Kühe sind leistungsfähiger, weil sie gesünder sind.

    Wir sind davon überzeugt, dass Milchviehhalter ihre Herde und ihren Betrieb am besten kennen. Außerdem sehen sie am schnellsten, ob es im Stall gerade in die richtige Richtung läuft oder nachjustiert werden muss. Wenn man selbst seine Rationsberechnungen erstellen und anpassen kann, kann man direkt reagieren, wenn das Kotbild sich im Verlauf der Futterumstellung verschlechtert oder sich die Milchinhaltsstoffe ungünstig verschieben.

    Viele Milchviehhalter möchten zudem unabhängig sein und mit ihrem Futterberater auf Augenhöhe diskutieren. Schließlich machen die Futterkosten 40-50% der Produktionskosten aus und sind der größte zusammenhängende Kostenblock in der Milchproduktion.

    Zwischen gut gerechneten Rationen und gut funktionierenden Rationen liegen oft pro Jahr 30.000 bis 80.000€ Unterschied pro JAHR und pro 100 Kühe. Es ist deshalb für einen Unternehmer aus unserer Sicht keine Option, diese Verantwortung an andere auszulagern.

    Wir haben ein Training entwickelt, dass es Landwirten ermöglicht mehr zu lernen als es ihr Futterberater je über ihre eigene Herde lernen wird. Einfach weil sie vor Ort sind, ihre Tiere am besten kennen und trotzdem einem Futterberater über die Schulter schauen können. Wir bieten eine nie dagewesene Begleitung der Umsetzung an, die mit keinem Seminar vergleichbar ist.

    Das kannst du dir nicht vorstellen? Du hast keine Idee davon, wann du jetzt auch noch Rationen rechnen sollst? Dann lern uns unbedingt live kennen. Wir touren im Herbst 2022 mit dem Fütterungssymposium durch Deutschland. Sei gerne mit dabei! Wir freuen uns auf dich!

    close

    Verpassen Sie nichts!

    Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Inhalte.

    Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.