Beitrag Drucken

Im Vergleich schneiden Lely Betriebe am besten ab!

(Advertorial)

Seit mehreren Jahren finden auf Grundlage von ca. 90% aller Milchkühe in den Niederlanden Untersuchungen zu Milchleistung und Gesundheit in Abhängigkeit vom Melksystem statt. Aktuell liegen die Zahlen aus 2020 vor. Bereits seit sieben Jahren ist in allen Bereichen ein deutlicher Vorteil der mit dem Lely Astronaut melkenden Betriebe erkennbar.

Milchleistung
Die durchgeführte Studie umfasst 1.38 Mio. Kühe aus über 13.000 Betrieben in den Niederlanden. Der untersuchte Zeitraum war das Milchprüfungsjahr 2020. Verglichen wurden hierbei die Ergebnisse der Betriebe aufgrund des installierten Melksystems. D.h., es wurden die Ergebnisse von Lely Betrieben mit allen anderen Melkroboter-Betrieben sowie konventionell melkenden Betrieben verglichen.

Bereits seit sieben Jahren ist in allen Bereichen ein deutlicher Vorteil der mit dem Lely Astronaut melkenden Betriebe erkennbar.

Grafik 1: Übersicht Milchleistung 2014 – 2020

Auch das Jahr 2020 bestätigt dies. So leisten mit dem Lely Astronaut gemolkene Kühe im Schnitt ca. 10% mehr Milch als konventionell gemolkene Kühe, was bei einem durchschnittlichen Milchpreis von 35 Cent/Liter ein Plus von rund 300,-€ / Kuh und Jahr ergibt. Hochgerechnet auf einen Betrieb von 100 Kühen ist dies ein Mehrertrag von rund 30.000,-€!

Vergleich Milchleistung/ Kuh / Jahr 2020

Fett- & Eiweiß
Lely Betriebe schneiden deutlich besser in Bezug auf die Fett- und Eiweißgehalte ab, wie die folgende Grafik belegt . Umgerechnet auf die %-Zahlen bedeutet dies bei 9.620 kg Milch 4,38 Fett-% und 3,58 Eiweiß-% mit einem Lely Astronaut.

Grafik 3: Übersicht Fett- und Eiweißgehalt (kg) / Kuh / Jahr – 2020

Fruchtbarkeit
Interessant ist dabei auch die Betrachtung der Fruchtbarkeit. So haben diese Studien ergeben, dass trotz der höheren Produktivität bei Kühen auf Lely Betrieben die Fruchtbarkeit nicht negativ beeinflusst wird. Darüber hinaus zeigt diese Studie, dass der Lely Astronaut auch in Bezug auf Eutergesundheit eine ausgezeichnete Wahl ist. Kühe, welche mit einem Lely Astronaut gemolken werden, weisen im Schnitt niedrigere Zellzahlen auf als alle anderen.

Grafik4: Übersicht somatische Zellzahlen

Fazit dieser Studie: Milchviehhalter mit einem Lely Astronaut schneiden besser ab im Vergleich mit anderen Melkroboterbetrieben und konventionell melkenden Betrieben durch

  • einen höheren Milchertrag
  • eine höhere Lebensleistung
  • höhere Fett- und Eiweißerträge
  • und niedrige Somatische Zellzahlen

Du hast Interesse an einem Lely Astronaut? Dann kontaktiere noch heute Dein Lely Center und erhalte Dein individuelles Angebot!

Weitere Informationen erhältst Du unter www.lely.com oder www.lely.com/de/benchmark.
Gerne kannst Du uns auch unter marketing-deutschland@lely.com kontaktieren.