Beitrag Drucken

Lely Vector – Entscheide Dich für clevere Landwirtschaft!

Der Lely Vector ist eine Kombination aus den bewährten Prinzipien der automatischen Fütterung und dem Lely-Fokus auf Tiergesundheit, Verlässlichkeit und Kosteneffizienz. Dies resultiert in einem automatischen Fütterungssystem, welches 24/7 für die Tiere und die Ansprüche des Landwirts bereit ist.

Der Lely Vector in Aktion

Warum automatisch Füttern?

Häufiges Füttern und Futterschieben zahlt sich aus. Regelmäßiges Fressen tagsüber und nachts wird stimuliert, was zu einer erhöhten Futteraufnahme der Herde führt. Das wirkt sich positiv auf Tiergesundheit, Fruchtbarkeit, Leistung und Rendite aus.

Die Vorteile

Der pH-Wert im Pansen sinkt erheblich, wenn eine große Menge Nährstoffe ein- oder zweimal am Tag aufgenommen werden. Das kann zu subklinischer Pansenazidose führen, welche die Pansenwand schädigt. Das Futter passiert den Pansen zu schnell, weil die Bakterien zur Fermentierung der Rohfasern inaktiv sind, wenn der pH-Wert zu niedrig ist. Das führt zu einer geringen Verdauung des Raufutters.

Idealerweise nehmen Kühe zehn bis 14 kleinere Portionen in 24 Stunden zu sich, um gute und stabile pH-Werte zu haben und das Futter optimal verwerten zu können. Häufigeres Füttern und Futterschieben animiert die Kühe, öfter an den Futtertisch zu kommen und den Pansen wieder zu füllen. Die Vorlage von kleinen Portionen verringert das Aussortieren des Futters, was ebenfalls eine positive Wirkung auf die pH-Stabilität im Pansen hat. Das Füttern erfordert Präzision bei der Genauigkeit der Mischung. Der Lely Vector ermögliche das regelmäßige, präzise Füttern und verleihe mehr Flexibilität bei den täglichen Aufgaben.

So funktioniert die automatische Fütterung

Die Futterküche ist ein offener Raum ohne Hindernisse, in der mehrere Futtersorten lagern können. Jede Futtersorte hat ihren eigenen Platz, der einfach festzulegen und zu ändern ist. Richtig siliertes Raufutter bleibe tagelang frisch, weil es in Blöcken gelagert werde.

Präzises Laden aller Futtersorten

Der Futtergreifer oder Hochsilos bieten die Möglichkeit, alle Arten von Futtersorten auszuwählen, auch in kleine Mengen für kleine Tiergruppen. Der Futtergreifer greife immer vom höchsten Punkt. Er wiegt das Gewicht und lerne von selbst die richtige Greiftiefe für die genaue Menge. Er lade die verschiedenen Komponenten in der optimalen Reihenfolge, um Zeit und Energie für ein ideales Mischergebnis gering zu halten.

Immer die richtige Futtermenge

Während des Futterschiebens messe der Vector die Futtermenge auf dem Futtertisch mit einem Sensor für die Futterhöhe. Wenn die durchschnittliche Futterhöhe unter einen vordefinierten Wert fällt, lade der Misch- und Fütterungsroboter die erforderliche Ration und bringe sie an die benötigte Stelle. Die Fütterung anhand der Futterhöhe anstatt von Fütterungszeiten verhindere, dass zu viel oder zu wenig Futter auf dem Futtertisch liegt.

Informiere Dich auf der EuroTier digital vom 9. bis 12. Februar 2021wir laden Dich ein !

Du interessierst Dich für die automatische Fütterung mit dem Lely Vector? Du hast Interesse an automatisch Melken mit dem Lely Astronaut A5? Oder denkst Du über eine automatische Lösung für die Stallreinigung mit dem Lely Collector, dem Saugroboter, bzw. dem Lely Discovery nach? Dann besuche uns auf www.lely.com/de/eurotier_digital und sichere Dir einen kostenlosen Zugangscode zur EuroTier digital – wir laden Dich ein. Komm im Lely-Showroom vorbei und erfahre mehr über das Lely-Konzept und die möglichen Lösungen für Deinen Betrieb.

Mehr Infos unter: www.lely.com/de/eurotier_digital